Geld- und Werttransport

Geld- und Werttransport ist der Transport von Bargeld und anderen Wertsachen in speziell umgebauten gepanzerten und mit Sicherheitseinrichtungen versehenen Nutzfahrzeugen.
Vor allem Einzelhändler und Banken sind Kunden spezialisierter Sicherheitsunternehmen die Geld- und Werttransporte anbieten. Fast alle deutschen Anbieter von Geld- und Werttransporten sind Mitglied der Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e. V. (BDGW). Diese legt für alle Mitglieder verbindliche Dienstanweisungen und Sicherheitsvorschriften fest.
Neben den privaten Dienstleistern gibt es auch den öffentlich-rechtlichen Geldtransport zwischen den Druckereien der Bundesdruckerei und den Hauptverwaltungen der Deutschen Bundesbank. Aufgrund eines wesentlichen höheren Wertes des Transportgutes werden solche Transporte meist mittels zahlreicher Streifenwagen und ziviler Einsatzfahrzeuge geschützt.